Wie stark ist der E6000-Klebstoff?

wie stark ist e6000 kleber

Stellen Sie einzigartige Schmuckstücke her? Das Anbringen von Bindungen an Glasanhängern kann eine schwierige Aufgabe sein. Deshalb sollten Sie den Kleber E6000 verwenden. Er wird Schmuckherstellern, Hausfrauen und Künstlern empfohlen. Aber wie stark ist E6000? Bevor Sie sich für eines dieser hochwertigen Produkte entscheiden, sollten Sie deren Eigenschaften, Gesundheitsrisiken und Vielseitigkeit prüfen.

Wie gut hält E6000?

E6000 ist eine bekannte Marke bzw. Produktlinie von Spitzenqualität. Sie alle werden als Industrieklebstoffe bezeichnet. Sie sind vielseitig einsetzbar und eignen sich als Kleber für Glas auf Metall. Sie bieten auch eine perfekte Haftung auf anderen Materialien, darunter:

  1. Holz;
  2. Keramik;
  3. Glasfaser;
  4. Gummi;
  5. Leder;
  6. Beton.

Diese Klebstoffe sind lösungsmittelbasiert, entwickeln potenziell giftige Dämpfe und lassen sich nur schwer von der Haut und verschiedenen Oberflächen entfernen.

Gibt es Unterschiede? Vielleicht nur im Verhältnis der Inhaltsstoffe. Da diese Klebstoffe in der Regel auf Perchlorethylen basieren, sind sie nicht brennbar, aber flüchtig und sehr stabil. Da die Zusammensetzung der Klebstoffe jedoch geheim gehalten wird, sollten wir uns ihre Eigenschaften ansehen.

Hier finden Sie weitere Informationen über den besten Kleber für Glas auf Metall!

Eigenschaften von Klebstoffen

E6000 ProductSize, fl. ozTensile Strength, lb/in2Density, lbs/galTack time, minElongation, %
Craft 0.183500114900
Industrial 3.7350011 4900
Plus 1.9-8.9530-35325
Jewelry&Bead 135002.14900

Welcher ist der stärkste Klebstoff? E6000 industrial wird als ein sehr starker Klebstoff angepriesen. Er soll 2 mal stärker sein als ein Polyurethankleber, wie z.B. der Original Gorilla-Kleber. Unterscheiden sich andere E6000-Produkte stark? Der Hauptunterschied scheint nur in der Größe zu liegen, d.h. im Fassungsvermögen der Tube.

Ist E6000 stärker als Epoxy?

Natürlich unterscheidet sich E6000 Plus in der Zusammensetzung von den anderen Produkten aus dieser Reihe. I’m sure it’s less strong than the basic items. Its hardness is 25 Shore A, while industrial glue is specified as 80 (Shore A). It can be compared with hardness of rubber band.

However, it’s solvent-free, non-toxic. Quite naturally, it’s much safer if you use it indoors. I think it’s the best glue for glass, as it’s:

  • crystal clear;
  • flexible;
  • paintable;
  • self-leveling.

Deshalb würde ich, wenn ich ein Heimwerker- oder Bastelprojekt beginne, diese Art von Klebstoff verwenden. Natürlich nur, wenn die Zugfestigkeit nicht entscheidend ist. Ist e6000 also stärker als Gorilla Glue? Es ist ähnlich wie bei Polyurethan-Klebstoffen, die bis zu 8MPa (etwa 1160 PSI(lb/in2)) aushalten können.

Die Epoxidklebstoffe sind dafür bekannt, dass sie sehr stark sind. Ihre Belastbarkeit beträgt bis zu 35-40 MPa. Hochtemperaturwerkstoffe, die in der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet werden, sind sogar noch haltbarer. Aber was ist mit dem Epoxy Stick aus dem Gorilla-Sortiment? Seine Festigkeit ist mit 1550 PSI angegeben, was etwa 10,78 MPa entspricht. Er ist also stärker als die Kleber, die 8 MPa aufweisen, aber schlechter als die E6000-Kleber.

Wie lange dauert es, bis Gorilla Glue Epoxy getrocknet ist?

Unter Berücksichtigung der Trocknungszeit, Gorilla Klebstoffe sind vorteilhaft. Sie sind:

  • schnell abbindend;
  • zäh;
  • vielseitig;
  • Feuchtigkeits- und hitzebeständig.

Wie lange braucht Gorilla-Kleber zum Abbinden?

Type of Gorilla GlueDrying TimeTime to Set, hr.
Original 10-30 sec.24
Super 5-15 sec. 8-24
Epoxy 10 min. 24-48

Der Unterschied ist erheblich, da der Original Gorilla-Kleber auf einer Polyurethan-Formel basiert. Super Glue ist ein Cyanacrylat. Beide sind auf Wasserbasis, vergleichsweise ungiftig und zum Kleben verschiedener Oberflächen geeignet. Daher wird jeder von ihnen als Klebstoff für Glas auf Glas empfohlen.

Die meisten E6000-Klebstoffe härten innerhalb von 20 Minuten aus. Die Aushärtezeit beträgt bis zu 72 Stunden, wenn der Film dick ist. In der Zwischenzeit haben diese Klebematerialien einige bedeutende Vorteile. Sie sind für Außenanwendungen zu bevorzugen, da die Klebstoffe UV-beständig, flexibel und frostbeständig sind.

Hier finden Sie weitere Informationen über den besten Kleber für Glas auf Glas!

Wie lange ist E6000 haltbar?

Lange Haltbarkeit ist ein weiterer großer Vorteil der Marke. So, wenn Sie die Tube nicht geöffnet haben, bleiben Craft, Industrial Jewelry&Bead Produkte für 2 lange Jahre einsetzbar. E6000 Plus ist nicht länger als ein Jahr haltbar. Die Haltbarkeit von Gorilla-Klebern beträgt etwa 3 Jahre, wenn die Flasche verschlossen bleibt. Vielleicht kommt es auf die Rezeptur an. Nach dem Anfeuchten werden Gorilla-Materialien durch Wasser aktiviert. Vor dieser chemischen Reaktion sind sie sicher und neutral.
Meinen Sie die Haltbarkeit der Verklebung? Sie hängt von mehreren Faktoren ab, wie z.B. der Schichtdicke, dem Verbindungsmaterial und der Umgebung, d.h. Temperatur und Feuchtigkeit. Der Adhäsionstest zeigt verschiedene Ergebnisse auf:

  • Aluminium;
  • Stahl;
  • Holz;
  • Glas;
  • PVC.

Eine Verklebung, die 2 Glasflächen verbindet, ist etwas weniger stark, als wenn man Metall oder Holz verbindet. Laut ASTM D 903 hält sie einer Belastung von bis zu 34 pounds/linear inch stand. Aber funktioniert Heißkleber auch auf Glas? Thermoplastischer Klebstoff, der üblicherweise mit einer Klebepistole aufgetragen wird, wird erhitzt und geschmolzen. Er hat starke Klebeeigenschaften.

Allerdings haftet er nicht auf Oberflächen, die nass, ölig oder fettig sind. Die Glasoberfläche ist zu glatt, um das Material aufzutragen. Es wird hart und löst sich. Es rutscht einfach ab, da die Haftung nicht effizient ist.

Welchen Kleber sollte man auf Glas verwenden?

Silikon-Klebstoffe sind eine gute Wahl. Sie können beim Aushärten weich oder hart werden. Flexible Kleber funktionieren jedoch gut. Bevorzugen Sie einen Kleber mit hohen Dehnungseigenschaften, wie z. B.:

  1. E6000 (auf Tetrachlorethylenbasis).
  2. Polyurethan (Original Gorilla).
  3. Silikon.

Silikonklebstoffe, wie die der Marke Permatex-, werden als Dichtungsmittel für Autoscheiben verwendet. Sie sind robust, wasserfest und langlebig und halten Vibrationen und extremen Temperaturen stand.

Funktioniert Gorilla Glue auf Glas? Der Original Gorilla-Kleber zeichnet sich durch eine hervorragende Flexibilität aus und eignet sich auch für die Verklebung großer Glasflächen. Die Dehnung des wasserhärtenden Polyurethanklebers beträgt bis zu 600%. Er dehnt sich 3-fach aus und wird dadurch stark und wasserfest.

Im Gegensatz dazu eignen sich Epoxid- und Superkleber, die wenig dehnbar sind, nur zum Kleben von kleinen Gläsern. Ein dünner Film ist zuverlässig, aber auf großen glatten Flächen wäre eine solche Verklebung schwach.

Wie klebt man etwas auf Glas?

Glatte Oberflächen sind schwierig zu verkleben. Um sie perfekt zu verkleben:

  • beide Teile der Schale oder des Tellers reinigen;
  • Den Klebstoff auftragen;
  • Die Teile zusammendrücken;
  • Den Kleber aushärten lassen;
  • Nach 24 Stunden das überschüssige Material entfernen.

Einspannen könnte erforderlich sein, wenn es um große, glatte Flächen geht. In der Zwischenzeit nicht vergessen, einen Mundschutz und Schutzhandschuhe zu tragen und den Raum zu lüften. Vermeiden Sie das Einatmen von giftigen Dämpfen. Lassen Sie den Kleber nicht an Ihren Fingern kleben.

Was denken Sie nun, welches ist der beste Klebstoff für Glas? Mehrere E6000-Produkte eignen sich sehr gut für diese Anwendung. Sie sind stark, haltbar und flexibel. Außerdem sind diese Klebstoffe transparent und eignen sich für zahlreiche Anwendungen in Handwerk und Haushalt.

John J. Winter

Add comment